zurück - BR 218 418-2 und Schwesterlok